Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Und Tschuess!

 

Meine Lieben,

 

dieses hier wird nun mein letzter Blogeintrag, in ein paar Tagen habt ihr mich wieder live. :-)

Ich bin zurueck in Auckland, im selben Hostel in dem ich vor knapp 6 Monaten angekommen bin. Ein bisschen unsicher, allein, blaesser, schlanker (jaaaa... Fastfood und so. Yummy...) aber abenteuerlustig und voller Tatendrang. Trotzdem hab ich mich gefragt wie um Himmels Willen kam ich auf die Idee 6 Monate ans andere Ende der Welt zu fliegen? Ich dachte die Zeit geht nie rum. Jetzt sitze ich hier und frage mich wo um Himmels Willen ist die Zeit geblieben?

Ich hatte hier in Neuseeland definitiv "the time of my life". Ich habe ein fremdes Land erkundet, viele verrueckte Dinge gemacht, mein englisch verbessert, viel gefeiert, gearbeitet, Tee lieben gelernt und viele, viele interessante Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt. Unter anderem mich selbst. :-)

Vieles ist nicht so gekommen wie ich es erwartet haette, ich habe Plaene gemacht und wieder verworfen und irgendwann gar keine mehr gemacht. Was ich nicht gelernt habe ist kochen - dass ist immer noch nicht besser oder schlechter als vorher. Und trotzdem ich mich ein halbes Jahr von Nudeln ernaehrt habe mag ich sie immer noch.

Es hat mir immer viel Spass gemacht auf meinen Blog zu schreiben und ich hab mich immer sehr gefreut von euch zu hoeren. Stolz darf ich vermelden dass ich seit August 2722 Klicks auf dieser Seite hatte. ;-)

Mein Rucksack ist gepackt, ich bin fertig zum Abflug. Je naeher das Datum gerueckt ist, desto mehr habe ich mich auf zu Hause gefreut. Auf meine Familie und Freunde, mein eigenes Zimmer, mein eigenes Bett, eine Dusche in die man sich traut ohne Flip Flops reinzusteigen, auf deutsches Brot, auf meinen Kleiderschrank inklusive High Heels, Internet solange ich will, Auto fahren, deutsche Schokolade und auf all die kleinen Annehmlichkeiten deren man sich nicht bewusst ist weil sie eigentlich alltaeglich sind. 

Ich freue mich schon sehr darauf den Rucksack in die Ecke zu pfeffern!

Trotzdem, wenn ich in Frankfurt aus dem Flieger steige ist mein "Abenteuer Neuseeland" vorbei. Dann heisst es zurueck zur Realitaet, zum Studium und leider zum kalten Wetter. 

Aber das Reisefieber hat mich gepackt und ich bin mir sicher mein Rucksack wird nicht lange in der Ecke bleiben. Mein Kopf ist voll mit neuen Reisezielen und ich kann es kaum erwarten.

Ich hoffe ihr hattet Spass meine Eintraege zu lesen, ich hatte auf jeden Fall Spass sie zu schreiben. ;-)

Ich freue mich sehr auf euch.

 

UND TSCHUESS! 

Eure Helen

 

Photobucket

1 Kommentar 3.2.08 08:10, kommentieren