Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schock! Grossstadt!

 

Nach zwei Monaten in der Kleinstadt Kerikeri bin ich gestern Abend also mal wieder in Auckland angekommen. Hab ich eigentlich erzaehlt dass sich die Fussgaengerampeln hier, wenn sie gruen werden, anhoeren als wuerde man von Aliens unter Beschuss genommen? Nein? Naja, ist ja eigentlich auch nicht so wichtig. :-)
Meine Reise war relativ unspektakulaer. Kann man eigentlich Muskelkater vom Sitzten bekommen? Hab gestern einige Stunden im Bus verbracht und heute bin ich koerperlich mehr fertig also nach einem ganzen Tag McDonalds. Ich glaube echt ich bin langes Sitzten nicht mehr gewoehnt.

Der Abschied von Kerikeri und meinen neuen Freunden ist mir ziemlich schwer gefallen, ich hab mich dort schon sehr zu Hause gefuehlt. Aber es ist auch gut zu wissen dass man sich schnell an einem Ort einleben kann, auch wenn es am Anfang schwer ist. Naja, im Moment hab ich, wenn ich Heimweh habe, also Heimweh nach Deutschland UND nach Kerikeri. Na toll. Also muss ich Heimweh vermeiden. :-) 

Was es mir ein bisschen leichter gemacht hat zu gehen war der Zufall dass ich eine SMS von Claudia, die mir mir geflogen ist, bekommen habe dass sie gerade in Auckland ist. Man sieht sich hier wirklich immer zwei mal. Also bin ich in das Hostel eingecheckt in dem sie ist. Das war ein Wiedersehen! Das Hostel ist ein sehr gemuetliches kleines Backsteinhaus. Es ist ein bisschen weg vom Stadtzentrum aber ich bin ja koerperlich grad ziemlich fit. Und ein Doller sechzig fuer den Bus? Nee.

Heute hab ich dann also meine Weiterreise organisiert. Im Hinblick auf die kurze Zeit die ich noch hier bin habe ich mich gegen oeffentliche Busse entschieden und mir ein Ticket von Kiwi Experience gekauft. Das ist auch ein Busunternehmen, dass aber ein bisschen mehr ist. Die Fahrer sind gleichzeitig Reisefuehrer und man faehrt auf einer festgelegten Route die an den schoensten Punkten Neuseelands vorbeifaehrt. Man kann aber ueberall aussteigen und so lange dableiben wie man will. Zwei Tage vorher ruft man dann bei Kiwi an und man wird wieder mitgenommen. Das war ne ziemlich grosse Entscheidung das Ticket zu kaufen (auch fuer den Geldbeutel ;-) ) aber ich denke es war richtig. Ja, und am Freitagmorgen gehts dann los. Helen erkundet Neuseeland. Jetzt muss nur noch der Dauerregen aufhoeren den wir seit ein paar Tagen haben.

Das heisst also jetzt gibt es nur Berichte und Fotos wenn ich Zeit habe und Internetzugang finde. Da ihr aber mittlerweile meinen Mitteilungsdrang kennt braucht ihr euch nicht wirklich Sorgen zu machen. ;-)

Mal sehen wo ich naechstes mal bin wenn ich schreibe!

 

Viele liebe Gruesse, eure Helen

 

7.11.07 03:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen