Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Queenstown und Xmas

 

Leute, ich hab grad den absolut groessten Burger gegessen den ihr euch vorstellen koennt. Bei Fergburger, manche Leute behaupten diese Burger veraendern dein Leben. Nun, dazu kann ich nicht viel sagen, kann nur sagen dass ich grade nicht weiss wie ich den Berg zurueck zum Hostel bewaeltigen soll. ;-)

Also erzaehl ich euch ein bisschen was von Queenstown und meinem Weihnachtsfest. Ich hoffe ihr habt alle schoen gefeiert. Ich wuerde jetzt ja gerne sagen dass ich Weihnachten im Bikini am Strand lag aber nein, es hat geregnet. Ich glaube Weihnachten und gutes Wetter sind einfach unvereinbar. Und mit dem Regen kam Kaelte, das heisst Helen hat in ihrem extra fuer Weihnachten gekauften Rock gefroren. Aber alle anderen auch. ;-)

Hier wird Weihnachten ja erst am 25. gefeiert und da meine lieben Englaender das auch nur so kennen wurde das auch so gemacht. Heiligabend waren wir aus und haben uns eine Lifeband angeschaut. Mit dem Resultat das am naechsten Tag alle einen Kater hatten, aber mir wurde geagt das gehoert sich so. Zum Weihnachten feiern sind wir in die World-Bar hier in Queestown gegangen, die veranstalten jedes ja ein "orphant's-Christmas" fuer die ganzen familienlosen Backpacker. Es gab ein leckeres Buffet und ich hab Truthan gegessen. Wenn schon, denn schon! Spaeter gab es dann noch eine Maori-Auffuehrung und Besuch von Santa. Alles in allem war es eine Riesenparty. Ich hatte ne gute Zeit aber ich wuerde luegen wenn ich sagen wuerde ich hatte kein Heimweh. Ja, ich weiss, Weihnachten in Neuseeland passiert nur einmal in meinem Leben, ich hab noch ne ganze Menge deutsche Weihnachtsfeste vor mir, aber trotzdem.

Heute gehts mir wieder gut, die Sonne ist wieder rausgekommen (typisch!) und heute abend gehen James und ich ins Kino, schauen uns den Goldenen Kompass an. Diesmal durfte ich den Film aussuchen, nachdem ich mir vor kurzem Beowulf anschauen musste. (Normalerweise hab ich nix gegen "Jungs-Filme" aber bitte was war das denn fuer ein Film? Nicht zu empfehlen Maedels.)

Queenstown ist eine sehr schoene Stadt, fuer neuseelaendische Verhaeltnisse ziemlich gross aber immer noch sehr beschaulich. Aehnlich malerisch gelegen wie Wanaka, an einem See mit den Alpen im Hintergrund. Und unser Hostel ist richtig suess, ausser dass es, wie oben schon gesagt, am Berg liegt. Aber ich glaube ich mach mich dann jetzt mal auf die Socken.

Take care, Helen

 

26.12.07 06:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen